Startseite

Georg von Stein Deutscher Meister der Vierspänner

Der für den Reit- und Fahrverein Modautal startende Georg von Stein wurde in Lähden souverän Deutscher Meister der Vierspännerfahrer. Der 43-jährige von Stein, der in Lähden seinen dritten DM-Titel einfuhr, startete mit Platz vier in der Dressur. Im Marathon spielte er dann seine ganze Erfahrung aus und schaffte in dieser Teilprüfung den Sieg. Seinen Vorsprung auf die Nachfolgenden war da schon sehr deutlich. Das abschließende Hindernisfahren beendete er wiederum als Erster wodurch er in der Kombination unschlagbar war und den Meistertitel erlangte. Für die deutschen Vierspännerfahrer ging es hier nicht nur um nationale Ehren, sondern auch um die Teilnahme an den Weltmeisterschaften, die vom 31.08. bis zum 4.09.16 im Niederländischen Breda stattfinden. Durch seinen Sieg in Lähden hat Georg von Stein nun natürlich das Ticket für die WM in der Tasche. Sascha Utz, der ebenfalls für den RuF Modautal startet, beendete diese Meisterschaft im internationalen Feld mit einem ausgezeichneten Mittelplatz.